News


Leporello für Oktober/November


Spielzeitheft JTC

Wir spielen


am 30. Sep ab 19:30 Uhr / Schlossinnenhof I Großer Festsaal

Der letzte Herzog (UA)

am 30. Sep ab 20:00 Uhr / Schlosstheater

Faust

am 30. Sep ab 20:00 Uhr / Probebühne - Gelände CD-Kaserne

Nellie Goodbye

am 1. Okt ab 20:00 Uhr / Schlosstheater

Faust

am 1. Okt ab 20:00 Uhr / Probebühne - Gelände CD-Kaserne

Nellie Goodbye

Demnächst


Nellie Goodbye

Lutz Hübner

Faust

die ganze Tragödie Johann Wolfgang von Goethe

Der letzte Herzog (UA)

anlässlich des Jubiläums „300 Jahre Personalunion“ Tom Feichtinger

Ersatzproduktion feierte erfolgreich Premiere

Die wegen Krankheit verschobene Produktion „Die Kunden werden unruhig” erhielt ihre erste, würdige Ersatzpremiere am 27.9. , bevor am 11.10. das Stück „Flasche leer“ die zweite alternative Premiere feiern wird.


Am 3.10., 8.10., 21.10., 31.10. und 1.11. zeigen wir:

Warten auf Murakamis GEFÄHRLICHE GELIEBTE

Südlich der Grenze, westlich der Sonne wartet ein Mann auf Shimamoto.

Szenische Lesung mit Dirk Böther, seinem Klavier und Barmusik live.

Bereits erworbene Karten für „Die Kunden werden unruhig“ können für diese alternative Produktion verwendet oder an der Theaterkasse zurückgegeben werden.


Am 11.10., 17.10., 23.10., 29.10., 11.11. und 12.11. spielen wir:

FLASCHE LEER

von Thilo Reffert

mit Felix Meyer

Ein Schauspieler will das Theaterstück Flasche leer zu spielen, den Monolog von Knut, dem Alkoholiker. Warum hat man ihn für diese Rolle ausgesucht? Denn er hat ja kein Problem mit Alkohol. Also fängt er erst einmal an, von sich zu erzählen, über das Theater und den Schauspielerberuf. Dann kommt er doch auf das Leben und die Trinkerkarriere von Knut zu sprechen, springt aber ständig zwischen Rolle und Privatleben hin und her, sodass die Grenzen immer mehr verschwimmen. Langsam kommt dabei heraus, dass er nur noch dieses Stück spielt und kein anderes mehr, dass sogar ihm selbst ein Alkoholproblem nachgesagt wird. Und ob die Flasche, die im Laufe des Stücks geleert wird, nur mit schwarzem Tee als Whiskyersatz gefüllt ist?

Felix Meyer spielte sein fulminantes Solo bereits am Theaterfest am 14.9.


Bereits erworbene Karten für „Die Kunden werden unruhig“ können auch für diese alternative Vorstellung von „Flasche leer“ verwendet oder an der Theaterkasse zurückgegeben werden.

Newsletter